Borderline-Persönlichkeitsstörung

BPD bei der Arbeit: Symptome, die das Anpassen blockieren können

Die Symptome einer Borderline-Persönlichkeitsstörung (BPD) bei der Arbeit können variieren, einschließlich der unterschiedlichen Möglichkeiten, mit denen diese Symptome die Arbeitsleistung beeinflussen können, und die Fähigkeit, sich mit Ihren Kollegen zusammenzuschließen. Wenn Sie über BPD verfügen, haben Sie möglicherweise Arbeitserfahrungen gemacht, die Sie, die Personen, die mit Ihnen zusammengearbeitet haben, oder beides aufregen. Wenn ja,

Eine Invalidierungsumgebung kann eine Ursache für BPD sein

Das Aufwachsen in einem als ungültig empfundenen Umfeld ist ein Faktor, der häufig als Beitrag zur Entwicklung einer Borderline-Persönlichkeitsstörung (BPD) betrachtet wird. Zusammen mit einer genetischen Tendenz, über-emotional zu sein, wird angenommen, dass eine entwertende Umgebung eine der zwei Hauptursachen für BPD ist. Wie

Die mehrachsige Diagnose ist veraltet

Das häufigste Diagnosesystem für psychiatrische Erkrankungen ist das Diagnostische und Statistische Handbuch für psychische Störungen (DSM-5), das derzeit in der fünften Auflage erscheint. Während das letzte DSM, DSM-IV, die multiaxiale Diagnose verwendete, verzichtete DSM-5 auf dieses System. Was sind die fünf Achsen in einer mehrachsigen Diagnose? Im DS

Unterschiede zwischen bipolarer Störung und BPD

Die Borderline-Persönlichkeitsstörung (BPD) ist eine umstrittene Diagnose, seit sie 1980 im Diagnose- und Statistikhandbuch für psychische Störungen erstmals anerkannt wurde. Eine Kontroverse, die noch nicht geklärt ist, ist die Frage, ob BPD mit bipolaren Störungen zusammenhängt oder nicht, da sie viele haben ähnliche Symptome Wie bipolare und Borderline-Persönlichkeitsstörung ähnlich sind Der Hauptgrund, warum einige Experten vorgeschlagen haben, dass BPD und bipolare Störung in Zusammenhang stehen könnten, ist, dass sie das gemeinsame Merkmal der Stimmungsinstabilität gemeinsam haben. Bipola

Entwicklung von BPD in einer Umgebung mit emotionaler Invalidität

In einer Umgebung mit emotionalen Einschränkungen wird jede Situation erfasst, in der andere Personen unangemessen oder uneinheitlich auf Ihre Emotionsausdrücke reagieren. Im Zusammenhang mit Borderline-Persönlichkeitsstörung (BPD) bedeutet "Invalidieren", dass Sie Ihren Ausdruck von Emotionen nicht mit Aufmerksamkeit, Respekt und Verständnis behandeln. Was

Bewältigungsfähigkeiten für die Borderline-Persönlichkeitsstörung

Wenn Sie eine intensive Emotion haben, kann es schwierig sein zu wissen, was Sie tun sollen. Wenn Sie an einer Borderline-Persönlichkeitsstörung (BPS) leiden, können Ihre Emotionen überwältigend sein. Die Symptome von BPD, einschließlich unbeständiger Stimmungsumschwünge, selbstverletzendes Verhalten, Suizidalität, intensive emotionale Erfahrungen, Sensibilität für Probleme in Ihren Beziehungen und Probleme mit impulsivem Verhalten, können alle mit einem Kernmerkmal zusammenhängen: Emotionsdysregulation. Aufgrund di

Interessante Artikel

Die besten Studientipps für Psychologiestudenten

Psychologieunterricht ist für Schüler manchmal ein Kampf, besonders für diejenigen mit wenig oder gar keinem Hintergrundwissen. Aus diesem Grund ist es besonders wichtig, gute Lerngewohnheiten festzulegen. Da die Psychologie ein so vielfältiges Gebiet ist, fühlen sich die Schüler gelegentlich von der schiere Menge an Informationen zu diesem Thema überfordert. Stude

Verfallsdaten und ordnungsgemäße Entsorgung von Medikamenten

Wir alle haben uns über die Verwendung von Medikamenten nach ihrem Ablaufdatum gewundert. Ist es jemals sicher? Wie wichtig sind diese Termine? Und wie sollen abgelaufene Medikamente entsorgt werden? Was bedeutet das Verfallsdatum? Die meisten Medikamente haben ein Verfallsdatum zwischen 12 und 60 Monaten nach ihrer Herstellung.

Die Auswirkungen von Alkoholismus bei Männern

Die Statistiken sind nicht gut. Laut einem Bericht des Nationalrats über Alkoholismus und Drogenabhängigkeit leiden in den USA rund 17, 6 Millionen Menschen an Alkoholmissbrauch oder -abhängigkeit. Das ist ungefähr einer von 13 Erwachsenen. Davon sterben jedes Jahr mehr als 100.000 an alkoholbedingten Ursachen. Be

Wie funktioniert Achtsamkeitsbasierte kognitive Therapie?

Die auf Achtsamkeit basierende kognitive Therapie (MBCT) ist eine Art Psychotherapie, die eine Kombination aus kognitiver Therapie, Meditation und der Kultivierung einer gegenwartsbezogenen, nicht wertenden Haltung, die als "Achtsamkeit" bezeichnet wird, beinhaltet. Geschichte MBCT wurde von den Therapeuten Zindel Segal, Mark Williams und John Teasdale entwickelt, die auf einer Therapieform namens kognitive Therapie aufbauen wollten, die in den 1960er Jahren von Aaron T

Bewährte Strategien zur Bewältigung von Stress

Wenn Sie mit Stress fertig werden, kann es manchmal schwierig sein, zu wissen, wo Sie überhaupt anfangen sollen, auch wenn Ihnen an Ratschlägen kein Mangel fehlt. Sollten Sie das Problem direkt angehen? Oder müssen Sie einfach ändern, wie Sie über die Stressfaktoren denken, mit denen Sie konfrontiert sind? Gib

Das medizinische Modell in der Psychologie

Werden psychische Erkrankungen durch körperliche Unterschiede im Gehirn verursacht? Das medizinische Modell psychischer Erkrankungen beruht auf dem Glauben, dass psychische Störungen körperliche Ursachen haben. Basierend auf diesem Modell sollte eine psychische Erkrankung - zumindest zum Teil - als Krankheit behandelt werden, in der Regel mit verschreibungspflichtigen Medikamenten. M