Sucht

Sucht

Nutzen für die Gesundheit nach 3 Monaten Raucherentwöhnung

Die Vorteile der Raucherentwöhnung sind in der Regel innerhalb weniger Tage spürbar und verbessern sich weiter, da sich wichtige Strukturen der Lunge und des Herzens selbst reparieren. Obwohl die Ergebnisse von Person zu Person variieren können, treten viele dieser Änderungen auf einer normalen Zeitleiste auf. Fo
Sucht

Was Sie über Bidi-Zigaretten wissen sollten

Bidis (Biene-Dees, auch Beedis genannt) sind kleine handgerollte Zigaretten aus Tabak, die in Tendu oder Temburni-Blatt (Pflanzen, die in Asien heimisch sind - Diospyros melanoxylon). Sie werden in Indien und anderen südostasiatischen Ländern hergestellt und in mehr als 100 Länder exportiert. In Indien sind Bidi-Zigaretten billiger und werden stärker konsumiert als herkömmliche Zigaretten. Es
Sucht

Heroin und Methadon: Was Sie wissen müssen

Methadon ist ein synthetisches Opioid-Medikament oder ein Medikament, das üblicherweise als Behandlungs- und Schadensminderungsansatz für die Opioid-Nutzungsstörung verschrieben wird, um insbesondere Menschen bei der Überwindung der Heroinsucht zu unterstützen. Methadon wird manchmal als starkes Schmerzmittel verschrieben, um starke Schmerzen zu behandeln. Die
Sucht

Haben Sie keine Angst vor Alkoholentzug

Wollten Sie schon immer aufhören, Alkohol zu trinken, aber Sie zögerten, dies zu tun, weil Sie befürchteten, dass die Entzugserscheinungen zu stark wären? Du bist nicht alleine. Viele Menschen haben Angst, die Entzugserscheinungen könnten gefährlich werden, wenn sie mit dem Trinken aufhören. Möglicherweise haben Sie schon einmal versucht, mit dem Alkoholkonsum aufzuhören, und haben festgestellt, dass die Symptome, die Sie erlebten, schwerwiegender waren als erwartet. Viellei
Sucht

Wie lange bleibt Librium in Ihrem System?

Librium (Chlordiazepoxid) ist eine Art von Beruhigungsmittel, das als Benzodiazepin bekannt ist und unter anderem zur Behandlung von Angststörungen und Alkoholentzug verwendet wird. Es wurde erstmals von der US-amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) im Jahr 1960 zugelassen, aber seine Popularität hat in den letzten Jahren aufgrund des hohen Risikos von Abhängigkeit und Abhängigkeit abgenommen. Wi
Sucht

Wie lange bleibt DMT in Ihrem System?

DMT (N, N-Dimethyltryptamin) ist eine psychedelische Verbindung, die in einigen Pflanzen natürlich vorkommt. Spurenmengen finden sich natürlich auch im menschlichen Körper. Es kann sofort Halluzinationen verursachen und die Wirkung ist von kurzer Dauer. DMT ist die hauptsächlich halluzinogene Komponente von Ayahuasca-Tee, der aus der gleichnamigen südamerikanischen Pflanze hergestellt wird. In
Sucht

Wie Ratschläge für Ehe in Schwierigkeiten mit Drogenmissbrauch helfen

Es ist seit langem bekannt, dass beide Partner eines Paares von der Sucht betroffen sind, auch wenn nur eine Person des Paares süchtig ist. Untersuchungen zeigen, dass die Beratung von Paaren bei einer Sucht und den damit einhergehenden Beziehungsproblemen helfen kann. Manchmal sind jedoch einer oder beide Partner verwirrt oder beleidigt durch den Vorschlag, dass sie Beratung für Beziehungsprobleme haben sollten, das Gefühl, den Sturm überstanden zu haben, und dass die Sucht im Mittelpunkt der therapeutischen Aufmerksamkeit stehen sollte. Hi
Sucht

Das Salvia Divinorum-Medikament und die Teenager

Salvia divinorum ist ein schnell wirkendes halluzinogenes Kraut, das unter Teenagern und jungen Erwachsenen zu einer beliebten Erholungsdroge geworden ist. Obwohl Salvia laut Bundesgesetz nicht illegal ist, haben eine Handvoll Staaten und eine Reihe von Ländern Gesetze erlassen, um ihre Verwendung zu regeln.
Sucht

Erstickung und Sucht

Erstickung ist ein nicht ungewöhnliches Ergebnis bei bestimmten Abhängigkeiten, sei es versehentlich oder selbstverschuldet. Asphyxiation, auch als Asphyxie bezeichnet, ist der Begriff, der verwendet wird, um den Bewusstseinsverlust oder den Tod aufgrund von Sauerstoffmangel zu beschreiben. Erstickungsgefahr kann durch Ersticken, Ersticken, Würgen, Würgen, Ertrinken, Verletzung, Kontakt mit schädlichen Gasen (wie Kohlenmonoxid) oder Erkrankungen wie Schlafapnoe, akutes Atemnotsyndrom (ARDS) oder kongenitales zentrales Hypoventilationssyndrom ( CCHS). Im
Sucht

9 Tipps zum Reduzieren beim Trinken

Haben Sie darüber nachgedacht, die Alkoholmenge zu reduzieren, die Sie trinken? Möglicherweise haben Sie negative Auswirkungen auf die Gesundheit aufgrund Ihres Alkoholkonsums, oder Sie kehren einfach nicht wie früher nach einer Trinksitzung zurück. Wenn die Menge an Alkohol, die Sie getrunken haben, die empfohlenen Richtlinien überschreitet und Sie das Risiko haben, alkoholbedingte Probleme zu entwickeln, sollten Sie versuchen, Ihren Konsum zu reduzieren oder abzuschwächen. Wenn
Sucht

Was Sie von einem Cannabis-Rücktritt erwarten können

Cannabis (Marihuana) ist die am häufigsten verwendete illegale Droge. Marihuana gilt seit vielen Jahren als weiche Droge und ist von den üblichen Suchtproblemen ausgenommen. Neuere Forschungen haben jedoch gezeigt, dass der Entzug von Cannabis auftreten kann und erfolgt, wenn starke Pot-Raucher ihren Konsum einstellen.
Sucht

Ein Überblick über die Sucht

Sucht bedeutete lange Zeit eine unkontrollierbare Gewohnheit, Alkohol oder andere Drogen zu konsumieren. In jüngerer Zeit hat sich das Konzept der Sucht auf Verhaltensweisen wie Glücksspiele sowie Substanzen und sogar gewöhnliche und notwendige Aktivitäten wie Bewegung und Essen ausgeweitet. Der Schlüssel ist, dass die Person das Verhalten auf irgendeine Weise als angenehm empfinden kann und sich übermäßig in das Verhalten einfügt, um mit dem Leben fertig zu werden. Wenn ei
Sucht

Eine Übersicht über Verhaltensabhängigkeit

Die meisten Menschen verstehen Sucht, wenn es um eine Abhängigkeit von Substanzen wie Alkohol, Nikotin, illegalen Drogen oder sogar verschreibungspflichtigen Medikamenten geht. Mit dem Konzept der Suchtverhalten haben sie jedoch Schwierigkeiten. Es ist jedoch auch möglich, eine Verhaltenssucht zu entwickeln.
Sucht

Ein Überblick über das, was Sie nach dem Rauchen erwarten sollten

Die meisten Raucher unterschätzen die Raucherentwöhnung, wenn sie das erste Mal mit dem Rauchen aufhören. Wir denken oft, dass es einfach darum geht, nicht zu rauchen, bis wir es nicht mehr vermissen, und obwohl Abstinenz für den Erfolg zwingend erforderlich ist, steckt doch noch viel mehr dahinter. Di
Sucht

Eine Übersicht über die Koffeinsucht

Koffeinsucht ist die übermäßige und / oder schädliche Verwendung von Koffein über einen bestimmten Zeitraum, was negative Auswirkungen auf Ihre Gesundheit, soziale Interaktionen oder andere Bereiche Ihres Lebens hat. Da Koffein ein weithin akzeptiertes und verwendetes Medikament ist, glauben viele Menschen nicht, dass Koffein süchtig machen kann. Währ
Sucht

Kokainabhängigkeit verstehen

Erstaunlicherweise fragen sich manche Leute, ob Kokain süchtig macht? Die kurze Antwort lautet ja, aber da nicht jeder, der Kokain konsumiert, süchtig wird, ist die lange Antwort, dass viele Faktoren beeinflussen, ob jemand nach der Einnahme von Kokain süchtig wird. Die fünf wichtigsten Dinge, die Sie über die Kokainsucht wissen sollten Die genaue Zeit, die für das Auftreten von Kokaineffekten erforderlich ist, hängt von der Art der Verabreichung ab, dh, ob es geraucht, injiziert, oral eingenommen oder geschnupft wird (durch einen Schlauch in die Nase geschnüffelt). Das st
Sucht

Häufig missbrauchte Drogen

Nach Schätzungen der National Survey on Drug Use and Health (NSDUH) schätzungsweise 27, 1 Millionen Amerikaner im Alter von 12 Jahren und darüber, dass sie derzeit illegale Drogen konsumieren. Das bedeutet, dass 10, 1 Prozent der US-Bevölkerung illegale Drogen konsumieren, die in zehn Kategorien fallen, darunter Marihuana, Kokain, Methamphetamin, Heroin, Halluzinogene und Inhalationsmittel. un
Sucht

Merkmale von erwachsenen Kindern von Alkoholikern

Viele Erwachsene, die in von der Alkoholkrankheit betroffenen Familien aufwuchsen, sind in vielerlei Hinsicht nicht wirklich erwachsen geworden. Sicher, sie sind physisch aufgewachsen, aber emotional, psychisch und spirituell sind viele von ihnen noch in ihrer frühen Kindheit zurückgeblieben. Sie haben nie eine "normale" Art zu denken, zu fühlen oder zu reagieren gelernt. S
Sucht

Ein Überblick über Heroinsucht

Heroinsucht ist eine anerkannte psychische Störung und wird im Diagnostischen und Statistischen Handbuch für psychische Störungen (DSM-5) als Opiatgebrauchsstörung eingestuft, obwohl Heroin nur eines von mehreren Opioiden ist, von denen Menschen abhängig werden können. Immer mehr Menschen werden von verschreibungspflichtigen Opioid-Schmerzmitteln abhängig, und die Grenzen zwischen diesen sehr unterschiedlichen Gruppen von Drogenkonsumenten verschwimmen. Unter
Sucht

Ein Überblick über die Verwendung von Marihuana

Marihuana ist ein psychoaktives Medikament, das häufig als Erholungs- und Arzneistoff verwendet wird. Und wenn Sie sich fragen, "ist Marihuana süchtig", ist die Antwort ja, es kann süchtig machen. Wie bei anderen Suchtmitteln wie Alkohol entwickelt sich die Marihuana-Abhängigkeit bei der Mehrheit der regelmäßigen Konsumenten nicht, so dass viele die Frage stellen, ob es sich tatsächlich um ein Suchtmittel handelt. Ein V