Borderline-Persönlichkeitsstörung

Ihre BPD und das sympathische Nervensystem

Hast du dich jemals gefragt, was dein Herz zum Schwingen bringt, während du einen gruseligen Film anschaust? Oder was ist für Ihre schnelle Reaktion verantwortlich, wenn Sie jemand im Verkehr abschneidet? Oder warum wird dein Gehirn leer und deine Handflächen schwitzen, wenn du einem Raum voller Leute eine Präsentation geben musst? Da

Borderline-Persönlichkeitsstörung (BPD) Kriterien für die Diagnose

Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie oder eine geliebte Person an einer Borderline-Persönlichkeitsstörung (BPD) leiden, kann es sehr hilfreich sein, sich über die Diagnose der Borderline-Persönlichkeitsstörung zu informieren. Mit einigen Informationen ausgestattet zu sein, kann Ihnen helfen, den nächsten wichtigen Schritt zu tun: einen Termin für eine Beurteilung bei einem Psychiater zu vereinbaren. Das D

Impulsives Verhalten und Borderline-Persönlichkeitsstörung

Wenn Sie an einer Borderline-Persönlichkeitsstörung (Borderline Personality Disorder, BPD) leiden, haben Sie möglicherweise Schwierigkeiten, impulsives Verhalten zu bewältigen. Von überstürzten Entscheidungen bis hin zu Kämpfen kann Impulsivität sich selbst und Ihren Mitmenschen Schaden zufügen. Neben d

Borderline-Persönlichkeitsstörung und Ihre Familie

Die Borderline-Persönlichkeitsstörung (BPD) ist eine verheerende psychische Erkrankung, die sich nicht nur auf die Person mit BPD auswirkt. Dies hat auch Auswirkungen auf alle, mit denen sie Beziehungen pflegen, einschließlich Freunden, Familienmitgliedern und romantischen Partnern. Da es so viele familiäre Probleme gibt, die direkt von grenzwertigen Symptomen und Verhaltensweisen beeinflusst werden, kann die gesamte Familie einer Person mit grenzwertiger Persönlichkeit darunter leiden. Die

Borderline-Persönlichkeitsstörung und Betrug

Eine Beziehung zu jemandem mit einer Borderline-Persönlichkeitsstörung (BPD) kann eine überwältigende und frustrierende Situation sein. Jede Beziehung hat Höhen und Tiefen, aber BPD-bezogene Probleme können typische Beziehungsprobleme noch verschlimmern. Mit jemandem mit BPD zusammen zu sein bedeutet jedoch nicht, dass Ihre Beziehung zum Scheitern verurteilt ist. Viel

Borderline Persönlichkeitsstörung und Identitätsprobleme

Fragst du dich immer: Wer bin ich? Woran glaube ich? Was ist mein Platz in dieser Welt? Wenn Sie es tun, sind Sie nicht alleine. Viele Menschen mit Borderline-Persönlichkeitsstörung (BPD) kämpfen mit Identitätsproblemen - einem der Hauptsymptome von BPD. Viele Menschen ohne BPD kämpfen auch mit Identitätsproblemen. Mens

Verständnis der Borderline-Persönlichkeitsstörung (BPD)

Die Borderline-Persönlichkeitsstörung (BPD) ist eine schwere psychische Erkrankung, die durch instabile Stimmungen und Emotionen, Beziehungen und Verhalten gekennzeichnet ist. Es ist eine von mehreren Persönlichkeitsstörungen, die von der American Psychiatric Association (APA) erkannt werden. Persönlichkeitsstörungen sind psychische Zustände, die in der Adoleszenz oder im frühen Erwachsenenalter beginnen, über viele Jahre andauern und unbehandelt zu großen Schmerzen führen können. Zum Glück

Persönlichkeitsstörung, die nicht anders angegeben ist (PD-NOS)

Nicht weiter spezifizierte Persönlichkeitsstörung (PD-NOS), auch als Persönlichkeitsstörung bezeichnet. NOS war eine diagnostische Kategorie im Diagnose- und Statistikhandbuch für psychische Störungen, vierte Auflage (DSM-IV-TR). Diese diagnostische Kategorie war für ein klinisch bedeutsames Problem der Persönlichkeitsfunktion reserviert, das in keine der anderen Kategorien von Persönlichkeitsstörungen passte. Änderung

Selbstverstümmelung und Borderline-Persönlichkeitsstörung

Warnung: Der Inhalt dieses Artikels kann sehr auslösend sein, wenn Sie sich selbst verstümmeln. Bitte berücksichtigen Sie dies sorgfältig, bevor Sie weiterlesen. Selbstverstümmelung ist sehr schwer zu verstehen, wenn Sie noch nie den Drang verspürt haben, sich selbst mit diesem Verhalten zu beschäftigen. Wenn

Achse II und Borderline-Persönlichkeitsstörung

Das Diagnosesystem, das normalerweise zur Diagnose der Borderline-Persönlichkeitsstörung (BPD) und anderer Persönlichkeitsstörungen mit Achsen verwendet wurde, ist nun veraltet. BPD und andere Persönlichkeitsstörungen wurden im letzten Diagnose- und Statistikhandbuch für psychische Störungen, vierte Ausgabe (DSM-IV), als Axis-II-Störungen diagnostiziert. Diese A

Borderline-Persönlichkeitsstörung und Ihr Sexualleben

Symptome der Borderline-Persönlichkeitsstörung (BPD) können Ihren emotionalen Zustand, Ihre Beziehungen und Ihre Fähigkeit, Ihr Verhalten zu kontrollieren, beeinflussen. Daher ist es nicht verwunderlich, dass BPD auch einen großen Einfluss auf Ihr Sexualleben haben kann. Obwohl nur sehr wenige Forscher die BPD und ihre Auswirkungen auf die Sexualität untersucht haben, deuten immer mehr Arbeiten darauf hin, dass Menschen mit BPD mehrere wichtige Schwierigkeiten beim Sex haben können. Einst

Symptome und Merkmale einer vermeidbaren Persönlichkeitsstörung

Avoidante Persönlichkeitsstörung (APD) ist ein dauerhaftes Verhaltensmuster, das mit sozialer Hemmung, Unzulänglichkeiten und Abweisungsempfindlichkeit zusammenhängt und Probleme in Arbeitssituationen und Beziehungen verursacht. Menschen mit der Störung zeigen ein Muster der Vermeidung, weil sie Angst vor Ablehnung oder Ablehnung haben und die sie als äußerst schmerzhaft empfinden. Die E

Verwalten von Geld mit Borderline-Persönlichkeitsstörung

Es ist nicht ungewöhnlich, dass Menschen mit Borderline-Persönlichkeitsstörung (BPD) mit finanziellen Problemen zu kämpfen haben. Die Herausforderungen, denen Sie sich gegenübersehen, können durch einen chronischen Geldmangel noch verschlimmert werden. Gläubiger rufen möglicherweise sogar an, was sich wie eine Überprüfung Ihrer schlimmsten Gedanken über Sie selbst anfühlt. Persönlich

Statistiken zur Borderline-Persönlichkeitsstörung

Wenn bei Ihnen kürzlich eine Borderline-Persönlichkeitsstörung (BPD) diagnostiziert wurde, fühlen Sie sich möglicherweise überfordert, verängstigt und allein. Aber BPD ist viel häufiger als Sie denken. Wenn Sie die Fakten über die Erkrankung kennen lernen, einschließlich Prävalenzstatistiken, können Sie sich stärker befähigt fühlen, Hilfe durch Therapie- und Unterstützungsgruppen zu suchen. Hier finden Si

Ein Leitfaden, wenn BPD und Depression zusammen auftreten

Viele Menschen mit Borderline-Persönlichkeitsstörung (BPD) haben ebenfalls Probleme mit Depressionen. Tatsächlich ist es sehr ungewöhnlich, dass BPD und Depression nicht gleichzeitig auftreten. Aber was ist an Depressionen in der BPD einzigartig und wie können sich beide Bedingungen auf Ihre Behandlungsmöglichkeiten auswirken? Was

Was Forschung über Borderline-Persönlichkeitsstörungen zeigt

Die Borderline-Persönlichkeitsstörung (BPD) ist mit einer Reihe unterschiedlicher Anzeichen und Symptome verbunden. Um mit BPD diagnostiziert zu werden, muss eine Person nur fünf von insgesamt neun Diagnosekriterien erfüllen, was bedeutet, dass die BPD bei einer Person sehr unterschiedlich aussehen kann als bei einer anderen. Ei

Borderline-Persönlichkeitsstörung und Probleme im Zusammenhang mit dem Denken

Die Borderline-Persönlichkeitsstörung (Borderline Personality Disorder, BPD) ist mit einigen verschiedenen Problemen verbunden, die mit dem Denken zusammenhängen. Diese kognitiven Probleme tragen häufig zu anderen Symptomen bei, einschließlich Beziehungsproblemen, emotionaler Instabilität und impulsivem Verhalten. Eini

Geschichte des Begriffs "Borderline" bei Borderline-Persönlichkeitsstörung

Viele fragen sich, wie der Begriff Borderline zur Borderline-Persönlichkeitsstörung kam. Erfahren Sie mehr über den Ursprung dieses Begriffs und warum seine Verwendung heute von einigen Experten diskutiert wird. Geschichte der "Borderline" bei Borderline-Persönlichkeitsstörung Der Begriff "Grenze" wurde erstmals 1938 in den Vereinigten Staaten eingeführt. Er w

Stimmungslabilität und Borderline-Persönlichkeitsstörung

Menschen mit Borderline-Persönlichkeitsstörung (BPD) werden oft als Stimmungsschwäche bezeichnet. Stimmungsstabilität ist eine emotionale Reaktion, die unregelmäßig ist oder in keinem Verhältnis zu der vorliegenden Situation steht. Es ist mit starken Stimmungsschwankungen, intensiven Reaktionen und dramatischen Veränderungen in Meinungen und Gefühlen verbunden. Den Umf

Diagnose und Prävalenz der dissoziativen Identitätsstörung

Die dissoziative Identitätsstörung (DID), die früher als multiple Persönlichkeitsstörung bezeichnet wurde, ist eine der dissoziativen Störungen, die im Diagnostic and Statistical Manual of Mental Disorders, Fünfte Edition (DSM-5) aufgeführt sind. Dissoziative Störungen haben alle ein zentrales Merkmal der "Dissoziation" oder einer Störung der normalerweise integrierten Funktionen von Bewusstsein, Gedächtnis, Identität und Wahrnehmung. In DID kön