Wie man liebende Güte Meditation praktiziert

Anonim

Die liebende Güte Meditation ist eine der beliebtesten Meditationstechniken, und das aus gutem Grund. Diejenigen, die regelmäßig Liebende-Güte-Meditation betreiben, können ihre Fähigkeit zur Vergebung, zur Verbindung mit anderen, zur Selbstakzeptanz und mehr steigern. Auch die Stressabbauaspekte dieser Meditation sind stark. Nicht schlecht für eine Technik, die leicht zu üben ist und Sie innerhalb weniger Minuten glücklicher machen kann.

Der grundlegende Punkt der liebevollen Liebesmeditation ist es, die gütige und liebevolle Energie auf sich selbst und andere auszurichten. Die Vorteile der Meditation der liebenden Güte sind klar: Die Praktizierenden erfahren alle regelmäßigen Vorteile der Meditation, die zahlreich und weitreichend sind, sowie die warmen Gefühle der liebevollen Güte, die ihre eigenen Vorteile mit sich bringt. Das Folgende ist eine einfache und effektive Methode der liebevollen Liebesmeditation.

Die Meditation

  1. Schnappen Sie sich eine ruhige Zeit (auch ein paar Minuten werden klappen) und sitzen Sie bequem. Schließen Sie die Augen, entspannen Sie Ihre Muskeln und atmen Sie ein paar Mal tief ein.
  2. Stellen Sie sich vor, Sie erleben vollkommenes körperliches und emotionales Wellness und inneren Frieden. Stellen Sie sich vor, Sie empfinden perfekte Liebe für sich selbst, danken sich für alles, was Sie sind, und wissen, dass Sie genau richtig sind, genau wie Sie. Konzentrieren Sie sich auf dieses Gefühl des inneren Friedens und stellen Sie sich vor, dass Sie Anspannung ausatmen und Gefühle der Liebe atmen.
  3. Wiederholen Sie drei oder vier positive, beruhigende Sätze für sich. Es gibt mehrere, die funktionieren, aber wir mögen und empfehlen Folgendes:
    1. Darf ich glücklich sein?
    2. Darf ich in Sicherheit sein?
    3. Möge ich gesund, friedlich und stark sein.
    4. Darf ich heute Wertschätzung geben und erhalten.
  4. Genießen Sie ein paar Augenblicke dieses Gefühl. Wenn sich Ihre Aufmerksamkeit auf etwas anderes verlagert, leiten Sie sie sanft zurück zu diesen Gefühlen der liebenden Güte. Lassen Sie sich von diesen Gefühlen umhüllen.
  5. Sie können wählen, ob Sie für die Dauer Ihrer Meditation bei diesem Fokus bleiben möchten oder beginnen, Ihren Fokus auf geliebte Personen in Ihrem Leben zu verlagern. Beginnen Sie mit jemandem, dem Sie sehr nahe stehen - entweder einem Ehepartner, einem Kind, einem Elternteil oder einem besten Freund. Fühle deine Dankbarkeit und Liebe für sie. Bleib bei diesem Gefühl. Vielleicht möchten Sie die folgenden Sätze oder ähnliche wiederholen, die Gefühle der liebenden Güte in Ihnen hervorrufen:
    1. Mögest du glücklich sein.
    2. Mögest du in Sicherheit sein.
    3. Mögest du gesund, friedlich und stark sein.
    4. Mögest du heute Wertschätzung geben und erhalten.

  1. Sobald Sie diese Gefühle gegenüber dieser Person bewahrt haben, bringen Sie andere wichtige Personen aus Ihrem Leben einer nach dem anderen in Ihr Bewusstsein und stellen Sie sich diese mit vollkommenem Wohlbefinden und innerem Frieden vor. Dann verzweigen Sie zu anderen Freunden und Familienmitgliedern, dann zu Nachbarn und Bekannten, sogar zu anderen Gruppen von Menschen auf der ganzen Welt. Sie können diese Gefühle der liebenden Güte auf Menschen in anderen Ländern der Welt ausdehnen und sich auf ein Gefühl der Verbindung und des Mitgefühls konzentrieren. Sie können auch diejenigen einschließen, mit denen Sie in Konflikt stehen (ein "Frenemy" oder jemand, dem Sie Ressentiments oder Ärger verspüren), der Ihnen helfen kann, einen Ort der Vergebung oder eines größeren Friedens zu erreichen.
  2. Wenn Ihre Meditation abgeschlossen ist (was immer Sie sich entscheiden), öffnen Sie Ihre Augen und denken Sie daran, dass Sie dieses wundervolle Gefühl den ganzen Tag über erleben können. Erinnern Sie sich, wie sich die liebevolle Liebesmeditation anfühlt, und erleben Sie dieses Gefühl mit nur wenigen tiefen Atemzügen und einem Fokuswechsel im Laufe des Tages.

Tipps

  • Zuerst üben Sie diese Meditation mit sich selbst als dem Thema und gehen Sie zu denjenigen über, die sich leicht in liebevolle Güte einhüllen. Wenn Sie die liebevolle Liebesmeditation auf schwierige Menschen in Ihrem Leben ausrichten, bringt dies echte Vorteile bei der Vergebung und beim Loslassen des Wiederkäuens mit sich, doch es kann mehr Übung erfordern.
  • Möglicherweise möchten Sie einen Timer einstellen, wenn Sie zu viel Zeit in der Meditation verbringen möchten, insbesondere zu Beginn.
  • Diese Meditation kann auf viele verschiedene Arten praktiziert werden. Dies ist nur ein Vorschlag. Sie können Ihre eigene Liebes-Meditationstechnik entwickeln, die für Sie besonders gut geeignet ist - achten Sie einfach darauf, Ihre Aufmerksamkeit auf eine Weise zu fokussieren, die Gefühle der Liebenswürdigkeit fördert.

Vorherige Artikel «
Nächster Artikel