Panikstörung

Panikstörung und Familien- und Krankenurlaubsgesetz

Wenn Sie eine Angststörung haben, besteht eine gute Chance, dass Ihre Erkrankung chronisch ist, was Sie für das Familien- und Krankenurlaubsgesetz (FMLA) qualifiziert. Sie können feststellen, dass sich Ihre Symptome unter Stress verschlechtern oder schwieriger zu kontrollieren während bestimmter Jahreszeiten. Si

Aromatherapie für eine Panikattacke

Komplementäre und alternative Medizin (CAM) ist ein Begriff, der eine Vielzahl unkonventioneller Praktiken und Produkte beschreibt, die für Wellness- und Heilungszwecke verwendet werden. Einige übliche Beispiele für CAM umfassen progressive Muskelentspannung, Akupunktur, Yoga und therapeutische Massage. Di

Panikattacken und soziale Angststörung

Soziale Angststörung ist eine psychische Erkrankung, bei der eine Person mit der Angst konsumiert wird, von anderen negativ beurteilt und bewertet zu werden. Die Person kann so Angst haben, vor anderen Menschen in Verlegenheit gebracht oder erniedrigt zu werden, dass sie die meisten sozialen Situationen meidet.

Die Unterschiede zwischen Panikstörung und PTBS

Posttraumatische Belastungsstörung (PTSD) ist eine Erkrankung, die auftreten kann, nachdem eine Person ein traumatisches Ereignis mit intensiver Angst und drohender Körperverletzung oder Tod erlebt hat. Beispiele sind militärischer Kampf, sexuelle Übergriffe oder Naturkatastrophen. Die Person hat das Ereignis möglicherweise nicht aus erster Hand erlebt. Wen

EMDR für Panikattacken und Angstzustände

Die Desensibilisierung und Wiederaufbereitung von Augenbewegungen (EMDR) ist eine Psychotherapie, die 1987 von der Psychologin Francine Shapiro entwickelt wurde, um Menschen dabei zu helfen, mit den Erlebnissen umzugehen, die ein emotionales Trauma verursacht haben. Die Forschung an und die Anwendung dieser Methode hat ständig zugenommen und macht EMDR zu einer immer beliebteren Methode zur Behandlung psychischer Erkrankungen.

Unterschiede zwischen Panikstörung und GAD

Während Panikstörung und generalisierte Angststörung (GAD) einige häufige Symptome wie übermäßige Besorgnis haben, handelt es sich dabei um zwei getrennte und unterschiedliche psychische Zustände. Das Erlernen von Wissen über diese beiden allgemeinen psychischen Erkrankungen kann der erste Schritt sein, um sich selbst oder einem geliebten Menschen zu helfen. Merkmal

Kann Yoga Angst und Panik helfen?

Es gibt viele Möglichkeiten, wie Panikstörungen Ihr Leben beeinflussen können. Die Symptome einer Panikstörung können Ihren Geist, Ihren Körper und Ihr allgemeines Wohlbefinden beeinflussen. Panikattacken, das Hauptmerkmal der Panikstörung, werden typischerweise von vielen negativen Gedanken und belastenden körperlichen Symptomen begleitet. Diese

Warum Panikstörung und Angst Probleme mit dem Schlaf verursachen

Menschen mit einer Panikstörung, Panikattacken und anderen Angststörungen sind oft anfällig für Schlafstörungen. Bedenkliche Gedanken und Ängste können Sie nachts nicht einschlafen lassen. Während lästige Symptome von Panik und Angst können Sie aus dem Schlaf erwecken. Verhindern hartnäckige Ängste, Angstsymptome und Panikattacken den Rest, den Sie brauchen? Im Folgend

Strategien zur Bewältigung einer Panikattacke

Wenn Sie unter Panikattacken leiden, waren Sie schon einmal dort. Sie leiden an Atemnot, schneller Herzfrequenz, Muskelverspannungen und Schwindel. Diese körperlichen Empfindungen werden oft von negativen und erschreckenden Gedanken begleitet. Sie haben vielleicht Angst, die Kontrolle über sich und möglicherweise Ihren Verstand zu verlieren. T

Gibt es ein Heilmittel für Panikstörung?

Menschen mit einer Panikstörung möchten häufig wissen, ob es Techniken oder Medikamente gibt, die sie vollständig von Symptomen befreien können. Die Wahrheit ist, dass Panikstörung niemals vollständig geheilt werden kann. Es kann jedoch so effektiv verwaltet werden, dass es Ihr Leben nicht mehr erheblich beeinträchtigt. Ein Gr

Einnahme von Klonopin bei Panikattacken

Anti-Angst-Medikamente werden häufig verschrieben, um Panikattacken und andere Symptome einer Panikstörung zu bewältigen. Klonopin (Clonazepam) ist ein Anti-Angst-Medikament, das häufig zur Behandlung von Panikstörungen und anderen Erkrankungen eingesetzt wird. Was ist Klonopin? Klonopin ist der Markenname für das Medikament Clonazepam, eine Art von angstlösender Medikation, die als Benzodiazepin eingestuft wird. Benzo

Ablenkungstechniken für Panikstörung

Menschen mit einer Panikstörung sind in der Regel mit einer Reihe schwieriger Emotionen konfrontiert, beispielsweise mit Sorgen, Angstzuständen, Traurigkeit und Verlegenheit. Panikattacken, das Hauptsymptom der Panikstörung, treten häufig mit starken Emotionen auf, darunter Angst, Unbehagen, Nervosität und Besorgnis. Um

Achtsamkeitsmeditation für Panikstörung

Menschen mit Angststörungen sind oft anfällig für häufige Sorgen, Nervosität und negatives Denken. Beispielsweise verbringen viele Menschen mit Panikstörung Zeit damit, sich um die Zukunft zu sorgen oder um die Vergangenheit zu betonen. Glücklicherweise können Entspannungstechniken diesen Symptomen entgegenwirken. Entspa

Stimmungs- und Angsttabelle für Menschen mit Panikstörung

Wenn bei Ihnen eine Panikstörung diagnostiziert wurde, kann es sein, dass Ihr Arzt oder Therapeut Sie auffordert, Ihre Symptome, Ihre Stimmung, Ihre Schlafgewohnheiten und Ihre Erfahrungen mit Medikamenten zu verfolgen. Das Nachverfolgen dieser Informationen kann Ihnen bei der Verwaltung Ihres Zustands helfen, indem Sie Ihnen und Ihrem Arzt ein klareres Bild Ihres Fortschritts vermitteln.

Vermeidungsverhalten und Agoraphobie

Panikstörung ist eine Angststörung, die durch wiederkehrende und unerwartete Panikattacken gekennzeichnet ist. Diese Anfälle beinhalten viele körperliche Symptome, darunter Zittern, Schwitzen, Atemnot, Brustschmerzen und Übelkeit. Panikattacken können auch bei kognitiven Symptomen auftreten, wie etwa Dieealisierung und Depersonalisierung, bei denen sich der Betroffene von sich selbst und seiner Umgebung getrennt fühlt. Panik

So erstellen Sie einen Kontrollplan für das Wutmanagement

Wut ist ein starkes Gefühl, das ein normaler Teil der menschlichen Erfahrung ist. Jeder hat sich irgendwann einmal wütend gefühlt. Wut selbst ist keine schlechte Sache. Aber wenn Sie Ihren Ärger auf ungesunde Weise ausdrücken, kann dies zu einem Problem werden. Wenn Sie lernen, wie Sie einen Wut-Management-Plan entwickeln, können Sie mit Situationen fertig werden, die manchmal zu erhöhten Angstzuständen und Panik-Symptomen führen. Es ist

So verwalten Sie Panikstörungen am Arbeitsplatz

Panikstörung kann eine Herausforderung sein, mit der man fertig werden kann. Möglicherweise haben Sie festgestellt, dass Ihre Symptome während der Arbeit besonders schwer zu behandeln sind. Sie haben vielleicht das Gefühl, dass besorgte Kollegen Ihre Angst erkennen oder dass Ihr Panikgeheimnis aufgedeckt wird. Mö

Hilft Alkohol gegen Angstzustände?

Ein eingeschränkter Alkoholkonsum wird in vielen Situationen oft als akzeptabel betrachtet. Die gelegentlichen Schlummertrunk oder ein paar festliche Getränke während eines gesellschaftlichen Treffens sind normalerweise nicht problematisch und können sogar als sozial üblich angesehen werden. Wenn Sie jedoch eine Panikstörung oder eine andere Angststörung haben, kann Alkoholkonsum zu einem Problem werden. Studi

Richtige Atmung zur Verringerung der Angst

Das Atmen ist eine Notwendigkeit des Lebens, die normalerweise ohne viel Nachdenken stattfindet. Wenn Sie Luft einatmen, erhalten Blutzellen Sauerstoff und setzen Kohlendioxid frei. Kohlendioxid ist ein Abfallprodukt, das durch Ihren Körper zurückgetragen und ausgeatmet wird. Unsachgemäßes Atmen kann den Sauerstoff- und Kohlendioxidaustausch stören und zu Angstzuständen, Panikattacken, Müdigkeit und anderen körperlichen und emotionalen Störungen führen. Ihr Atem

Verursachen Ihre Gedanken eine Panikstörung?

Menschen mit Panikstörung haben oft negative Gedanken mit sich selbst besiegenden Überzeugungen. Dies ist insbesondere bei einem Panikangriff der Fall, wenn Ihre innere Stimme Ihre Ängste und Ängste verstärken kann. Wenn Panik zum Beispiel greift, glauben Sie vielleicht, dass Sie wirklich aufhören zu atmen oder wirklich verrückt werden. Im Fo