Verwenden Sie geführte Bilder zur Entspannung

Anonim

Sie haben vielleicht von geführten Bildern als Stressbewältigungsmethode gehört, aber wissen Sie, wie es funktioniert, warum es nützlich ist und wie es sich mit anderen Stressabbauern messen lässt? Geführte Bilder werden häufig verwendet. Bei geführten Bildern handelt es sich um eine effektive Stressbewältigungsmethode, die aus verschiedenen Gründen beliebt ist. Es kann Ihren Körper schnell beruhigen und gleichzeitig Ihren Geist entspannen. Es ist angenehm zu üben und es ist nicht zu schwierig oder einschüchternd zu lernen. Es kann Ihnen helfen, den Stress in wenigen Minuten abzubauen, kann aber auch eine nützliche Strategie sein, um die Widerstandsfähigkeit gegenüber Stress in schwierigen Zeiten zu erhalten. Wenn sich das nach etwas anhört, was Sie in Ihrem Leben verwenden können, lesen Sie mehr darüber, wann geführte Bilder verwendet werden, und erfahren Sie, wie es für Sie eine nützliche Hilfe sein kann.

Guided Imagery ist eine bequeme und einfache Entspannungstechnik, mit der Sie Stress schnell und einfach bewältigen und Verspannungen im Körper reduzieren können. Es ist praktisch so einfach wie ein lebhafter Tagtraum zu genießen, und mit etwas Übung kann Ihnen diese Technik dabei helfen, Ihre innere Weisheit besser zu erreichen. (Sie können mehr über die Vorteile von geführten Bildern erfahren.) Es gibt verschiedene Möglichkeiten, mit geführten Bildern zu üben, einschließlich eines Kurses, in dem Sie von einem Ausbilder "geführt" werden, Audioaufnahmen verwenden, eigene Aufnahmen erstellen oder verwenden Ihre innere Stimme und Vorstellungskraft. Hier werden die Vor- und Nachteile dieser einfachen und ansprechenden Stressbewältigungsmethode und der Vergleich mit anderen Methoden untersucht, sodass Sie bestimmen können, wie geführte Bilder in Ihr Leben passen können. Dann werden wir uns mit der Praxis der geführten Bilder und den verschiedenen Verwendungsmöglichkeiten beschäftigen. Wir betrachten Methoden, wie Sie Ihre eigenen Gedanken verwenden können, weil dies die geringste Vorbereitung und Kosten erfordert. Sie können geführte Bilder jedoch auch in vielen Yoga-Studios, bei Aufnahmen und durch einen erfahrenen Therapeuten erkunden.

Sie können auch Ihre eigenen geführten Bildbänder aufnehmen. Lassen Sie uns zunächst die Übung selbst genauer betrachten.

Auswirkungen der geführten Bilder auf den Körper

Es hat sich herausgestellt, dass geführte Bilder signifikante Vorteile in Bezug auf die Stressreduktion bieten. Dazu gehört, dass der Körper schnell und effizient körperlich entspannt wird, und die Teilnehmer können sogar mit tieferen Ebenen der Weisheit (auf unbewusster Ebene) in Kontakt treten, die ihnen helfen, ihr Leben auf diese Weise besser zu steuern würde Stress reduzieren. Die Studien, die die gesundheitlichen Vorteile von Bildern belegen, sind so zahlreich, dass viele Krankenhäuser Bilder als Option für die Behandlung verwenden. Glücklicherweise ist es eine einfache Technik, die auch zu Hause angewendet werden kann, mit positiven Ergebnissen.

Was ist daran beteiligt?

Mit Hilfe einer geführten Bildaufzeichnung, einem professionellen Helfer oder nur der eigenen Vorstellungskraft geraten diejenigen, die geführte Bilder üben, in einen tief entspannten Zustand und stellen sich mit sehr detaillierten, mit allen Sinnen verbundenen Details eine entspannende Szene vor. Diese Szene mag in der Natur etwas sein, wie ein wunderschöner Wasserfall in Hawaii mit sprudelndem und erfrischendem Wasser am Boden oder ein kühler und dichter Wald, in dem Sie in Ihrer Vorstellung einen beruhigenden Spaziergang machen können. Es könnte auch eine entspannende oder glückliche Veranstaltung sein, wie eine lebendig vorgestellte Szene, in der Sie eine 50-Dollar-Note auf dem Bürgersteig entdecken und in einem Restaurant am Strand eine köstliche Mahlzeit essen oder die Lotterie gewinnen und kaufen können, was Sie möchten. Diejenigen, die geführte Bilder zur Stresslinderung verwenden, können sich auch eine weise "Anleitung" mit ihnen vorstellen, ihre Fragen beantworten und ihnen Fragen stellen, die sie überlegen müssen, um zu einem besseren Ort in ihrem Leben zu gelangen. (Diese "Anleitung" ist eine Darstellung ihres Unterbewusstseins, auf das sie normalerweise nicht zugreifen können.)

Was sind die Profis?

Bilder können Entspannung, Einsicht und Weisheit bieten. Es ist eine kostenlose Stressabbau-Therapie und kann mit Übung praktisch überall angewendet werden. Es kann Ihnen dabei helfen, körperliche Anspannung und psychischen Stress gleichzeitig abzubauen, Sie von dem abzulenken, was Sie möglicherweise belastet, und Sie in eine positivere Einstellung zu bringen. Auf diese Weise kann es auch hilfreich sein, um Muster des Wiederkäuens zu unterbrechen, und kann Ihnen dabei helfen, Ressourcen in Ihrem Leben aufzubauen, die Ihre Widerstandsfähigkeit gegenüber Stress erhöhen, indem Sie eine positive Positivitätsspirale einsetzen. (Lesen Sie hier mehr darüber.)

Was sind die Nachteile?

Wie die Selbsthypnose kann es einige Übung erfordern, autonome geführte Bilder zu beherrschen. Die Arbeit mit einem professionellen Therapeuten, um diesen Punkt zu erreichen, kann etwas kostspielig sein, aber es lohnt sich. Alternativ können Sie viele Aufzeichnungen herunterladen, die Sie herunterladen können, um zu beginnen oder die einfachen Anweisungen in diesem Artikel zu geführten Bildern zu befolgen.

Wie kann es mit anderen Stressreduktionsmethoden verglichen werden?

Für die Vorteile, die es bietet, ist es eine ausgezeichnete Option für das Stressmanagement. Für Menschen mit körperlichen Einschränkungen kann es einfacher sein als Bewegung oder sogar Yoga. Es besteht keine Gefahr von Nebenwirkungen wie bei einigen medizinischen und pflanzlichen Therapien. Die Anwendung für die einfache Entspannung ist einfach und kann von fast jedem durchgeführt werden, aber der Zugriff auf einen internen "Leitfaden" erfordert mehr Übung als andere Methoden wie progressive Muskelentspannung oder Atemübungen. Es ist der Selbsthypnose ähnlich, dass Sie sich in einen tiefen Zustand der Entspannung versetzen und mit Ihrem Unterbewusstsein umgehen. Bei der Selbsthypnose implantieren Sie jedoch häufiger Ideen in Ihr Unterbewusstsein, während sich die Bildgebung mehr auf das Extrahieren von Ideen konzentriert.

Geführte Bilder üben:

Nachdem Sie nun die Grundlagen dieses Stress-Management-Tools verstanden haben, lernen Sie, wie Sie es üben können. Im Folgenden finden Sie allgemeine Richtlinien, die Ihnen helfen, den Prozess der geführten Bilder zu verstehen und ihn selbst zu üben. So machen Sie geführte Bilder für Sie zum Üben.

Mach es dir gemütlich

Gehen Sie in eine entspannte Position, wie Sie sie für Meditation oder Selbsthypnose verwenden würden. Wenn Sie wahrscheinlich in einer liegenden Position schlafen möchten, entscheiden Sie sich für eine Schneidersitzposition oder lassen Sie sich in einen bequemen Sessel zurücklehnen. Versuchen Sie sich so zu positionieren, dass Ihr körperliches Wohlbefinden keine Ablenkung ist.

Atmen Sie aus Ihrem Bauch

Verwenden Sie tiefes Atmen im Zwerchfell und schließen Sie die Augen. Dies bedeutet, dass sich Ihr Bauch mit Ihrem Atem ausdehnen und zusammenziehen muss - wenn Sie feststellen, dass Ihre Schultern steigen und fallen, werden Sie wahrscheinlich Spannungen in Ihrem Körper tragen und atmen nicht so entspannt.

Wählen Sie eine Szene aus und stellen Sie sich sie lebhaft vor

Sobald Sie sich in einem entspannten Zustand befinden, können Sie sich inmitten der entspannendsten Umgebung vorstellen, die Sie sich vorstellen können. Für einige würde dies in den kühlen, klaren Gewässern vor einer abgelegenen tropischen Insel schweben, wo attraktive Menschen Getränke und ruhige Musikspiele im Hintergrund mitbringen. Für andere könnte dies in einer abgelegenen Schneekabine tief im Wald am Feuer sitzen, heißen Kakao nippen und den neuesten Bestseller lesen, während er in eine weiche Decke und flauschige Hausschuhe gehüllt wird.

Möglicherweise möchten Sie sich an eine Zeit und einen Ort erinnern, an dem Sie sich wunderbar und entspannt fühlten (ein "glücklicher Ort" in Ihrer Erinnerung), eine lebendig beschriebene Szene aus einem Buch, das Sie lieben, oder die Art, wie Sie sich einen Ort vorstellen, an dem Sie schon immer wollten Besuch.

Tauchen Sie ein in sinnliche Details

Wenn Sie sich Ihre Szene vorstellen, versuchen Sie, alle Ihre Sinne einzubeziehen. Wie sieht es aus? Wie fühlt es sich an? Um welche besonderen Düfte handelt es sich? Hörst du das Brüllen eines Feuers, das Plätschern eines Wasserfalls oder die Geräusche hackender Vögel? Machen Sie Ihre Vision so real, dass Sie sie sogar probieren können! (Wenn Sie diese Details in Ihrem täglichen Leben wahrnehmen, können Sie Ihre Achtsamkeit steigern, was sich auch nachhaltig auf das Stressmanagement auswirkt.)

Entspannen Sie Sich

Bleib hier so lange du willst. Genießen Sie Ihre "Umgebung" und lassen Sie sich von dem abheben, was Sie beansprucht. Wenn Sie bereit sind, wieder in die Realität zurückzukehren, zählen Sie von zehn bis zwanzig zurück und sagen Sie sich, dass Sie, wenn Sie "eins" bekommen, sich gelassen und wach fühlen und den Rest Ihres Tages genießen werden. Wenn Sie zurückkehren, fühlen Sie sich ruhiger und erfrischt, als würden Sie aus einem Kurzurlaub zurückkehren, aber Sie haben den Raum nicht verlassen!

Tipps:

  1. Möglicherweise möchten Sie Umgebungsgeräusche verwenden, die Ihre Bilder ergänzen. Auf diese Weise fühlen Sie sich mehr in Ihre "Umgebung" eingetaucht, und die Geräusche des wirklichen Lebens werden verdunkelt.
  2. Möglicherweise möchten Sie auch einen Alarm einstellen, nur für den Fall, dass Sie den Überblick verlieren oder einschlafen. Auf diese Weise können Sie sich entspannen und loslassen, da Sie wissen, dass Ihr Zeitplan nicht in Gefahr ist.
  3. Wenn Sie sich mehr üben, können Sie tiefer und schneller gehen. Möglicherweise möchten Sie auch mit Ihrem Unterbewusstsein mithilfe eines Bandes kommunizieren, das Sie für sich selbst oder für den Kauf eines Therapeuten aufnehmen.

Vorherige Artikel «
Nächster Artikel